Astronaut Alexander Gerst leistete seinen Zivildienst beim Roten Kreuz

Astronaut Alexander Gerst leistete seinen Zivildienst beim Roten Kreuz

Das Rote Kreuz bietet die Möglichkeit, in verschiedenen Einsatzbereichen einen Freiwilligendienst zu leisten. Derzeit sind zwei Freiwilligendienstmodelle möglich, der Bundesfreiwilligendienst und das Freiwillige Soziale Jahr.

Der Freiwilligendienst ist ein gesetzlich abgesichertes soziales Bildungsjahr. Die Freiwilligen leisten praktische Arbeit in Krankenhäusern, Seniorenheimen, Behinderteneinrichtungen, Rettungsdienst oder Sozialstationen und nehmen daneben an persönlichkeitsbildenden Seminaren teil.

Auch Astronaut Alexander Gerst engagierte sich im sozialen Bereich. Er wuchs im fränkisch geprägten Nordosten Baden-Württembergs im hohenlohischen Künzelsau auf und legte 1995 am Technischen Gymnasium in Öhringen das Abitur ab. Unmittelbar danach absolvierte Alexander Gerst seinen Zivildienst beim Deutschen Roten Kreuz. Als Ersatz für den ausgesetzten Zivildienst wurde 2011 der Bundesfreiwilligendienst (BFD) eingeführt, der alle bestehenden Freiwilligendienste ergänzt.

Quellen: https://www.dlr.de/next/desktopdefault.aspx/tabid-8568/14739_read-36813/ und https://de.wikipedia.org/wiki/Zivildienst

Link: https://www.brk.de/mitwirken/engagement/freiwilligendienste/

Foto: Copyright ESA / NASA; A dexterous laboratory in space.

Jetzt online spenden

Jetzt online spenden

Trailer – Prominente Unterstützer
So erreichen Sie uns

                                    YouTube Logo

 
Um Ihnen bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite den bestmöglichen Service und die höchstmögliche Benutzerfreundlichkeit gewährleisten zu können, verwendet unsere Website Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Weitere Informationen
OK
×