Traditionelles Entenessen der Jubilare des Münchner Roten Kreuzes

Traditionelles Entenessen der Jubilare des Münchner Roten Kreuzes

Am Freitag, den 29.9.2017 luden Vorstand und Geschäftsführung des Münchner Roten Kreuzes, einer jahrzehntelangen Tradition folgend, ihre Jubilare* zum traditionellen Entenessen auf die Wiesn ein. Erstmals fand die Veranstaltung in der Heinz Wurst- und Hühnerbraterei statt.

Vorsitzender Karl-Heinz Demenat begrüßte die Jubilare vor dem Eingang zur Wiesn-Sanitätsstation und dankte den Versammelten für ihre jahrzehntelange Treue gegenüber dem Verband.

* Als Jubilar gilt, wer mindestens 25 Jahre als ehrenamtliche Einsatzkraft für das Münchner Rote Kreuz tätig war.

Jetzt online spenden

Jetzt online spenden

Trailer – Prominente Unterstützer
So erreichen Sie uns

                                    YouTube Logo