Bergwacht München

Rettung und Naturschutz bilden den Schwerpunkt der Bergwacht-Arbeit. Die Sicherheit von Bergsteigern, Skifahrern oder Gleitschirmfliegern zu gewährleisten ist im unwegsamen Gebirge eine besonders schwierige Aufgabe.

Ehrenamtliche Helfer achten im Sommer auf Wanderer, Bergsteiger und Kletterer. Im Winter sind sie vor allem für verletzte Skifahrer oder Snowboarder im Einsatz. Aber auch bei naturbedingten Unglücken wie Lawinen oder plötzlichen Unwettern sind die Mitglieder der Bergwacht unterwegs, dabei unterstützen sie oftmals den örtlichen Rettungsdienst. Durch umfangreiche Ausbildung und langjährige Erfahrung der ehrenamtlichen Notärzte, Rettungsassistenten und -sanitäter bietet die Bergwacht einen professionellen Rettungsdienst in Notfallmedizin, Alpinismus, Berg- und Luftrettung. Die Höhlenrettung Südbayern ist integraler Bestandteil der Bergwacht München.

Die Münchner Bergwacht in folgenden Hausbergen aktiv:

  • Werdenfels / Hochalmsattel
  • Isarwinkel / Latschenkopf
  • Schlierachtal / Spitzing
  • Leitzachtal  / Sudelfeld und Ruchenköpfe

Aufgaben und Tätigkeiten bei der Bergwacht

  • Hilfe und Rettung von in Not geratenen Wanderern, Kletterern sowie verunfallten Ski- und Snowboardern
  • Mithilfe bei Sanitätsdiensten
  • Naturschutz in der Bergwelt

Welche Voraussetzungen sind wichtig?

  • Mindestens 16 Jahre alt
  • Gute Grundkondition
  • Höhentauglichkeit
  • Sichere Skifahrerkenntnisse auf Pisten und im offenen Gelände sowie Erfahrung im Skitourenbereich
  • Begeisterung für den Bergsport und die Berge
  • Bereitschaft zur Hilfe auch bei Nacht und Nebel
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes
  • Dienst auch am Wochenende in den Dienstgebieten
  • Bereitschaft, eine zweijährige Ausbildung zu absolvieren.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Mit wieviel Zeit Sie die Bergewacht unterstützen, richtet sich natürlich nach Ihren Möglichkeiten und erfolgt in Absprache mit der jeweiligen Ortsgruppe.

Unsere Leistungen für ehrenamtliche MitarbeiterInnen

Sie sind selbstverständlich während Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit versichert. Ehrenamtlich Engagierte erhalten Kosten erstattet, die im Zusammenhang mit dem Ehrenamt entstehen. Zudem profitieren Sie von einer Vielzahl an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Ihre jeweilige Tätigkeit. Wir zertifizieren Bildungsgänge und Leistungen. Dienst- und Einsatzkleidung werden kostenlos gestellt.

Mehr Informationen zur ehrenamtlichen Mitarbeit

Haben Sie Interesse?

Dann wenden Sie sich an unsere Servicestelle Ehrenamt oder eine Ortsgruppe der Bergwacht. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!