Copyright: BRK-KV München / Foto: Klaus Kneist

Staatlich genehmigte
Berufsfachschule für Notfallsanitäter

Mit dem neuen Schuljahr zum 5. Oktober 2020 startet das Münchner Rote Kreuz seine Berufsfachschule für Notfallsanitätern*innen.

Das Münchner Rote Kreuz vernetzt Theorie und Praxis und bietet die Ausbildung zur Notfallsanitäter*in aus einem Guss an. Die hohe Expertise des Kreisverbands München im Rettungsdienst trägt zu einer fundierten Ausbildung bei.

Im Mittelpunkt stehen die Schüler*innen

Die persönliche Lernbiographie und die unterschiedlichen Erfahrungen, die Menschen mitbringen, finden im pädagogischen Konzept Berücksichtigung. Es orientiert sich an den Lernenden, die unterschiedliche persönliche Fähigkeiten, Fertigkeiten und Eigenschaften mitbringen. Natürlich sind die gesetzlichen Vorgaben die Grundlage des Lernstoffs, aber das didaktische Konzept basiert auf modernen pädagogischen Methoden. Die Lehrkräfte gehen individuell auf ihre Schüler*innen ein.  Ziel ist es, die Selbstlernkompetenz der zukünftigen Notfallsanitäter*innen zu stärken. Lehrkräfte begleiten den Prozess und bringen die Schüler*innen in ihrer Entwicklung voran.

Kompetente Lehrkräfte

Die Expertise und die Begeisterung der Lehrkräfte für ihre Themen sind für einen erfolgreichen Unterricht wichtig. Als Schulleiter konnten wir mit Rudi Scheibenzuber einen leidenschaftlichen Pädagogen gewinnen. Er bringt auch Erfahrung aus vergleichbaren Positionen mit. Nadja Patrick übernimmt die stellvertretende Schulleitung. Das Kollegium besteht aus kompetenten und in Fachkreisen anerkannten Expert*innen, die auch Wissen aus der Praxis vermitteln können. Sie sind Garanten für einen interessanten und fachlich hochwertigen Unterricht.

Mehr Informationen zum Lehrerkollegium

Bausteine des pädagogischen Konzepts

Lernsituationen, die nah an der Realität sind und ein fundierter Theorieunterricht bereiten die angehenden Notfallsanitäter*innen auf ihre zukünftigen Aufgaben vor. Zu bestimmten Schwerpunkten bietet die Schule Vertiefungsunterricht an. Von Lernzirkeln, in denen unterschiedlicher Jahrgänge übergreifen zusammenarbeiten, profitieren alle Schüler*innen. Ein System von Lernberatung unterstützt die Schüler*innen je nach ihrem Lerntyp. Der Transfer von der Theorie in die Praxis wird dadurch erleichtert. Um Prüfungsangst entgegenzuwirken, bietet die Schule bei Bedarf ein individuelles Prüfungscoaching an.

Unsere Methoden

  • Fundierter Theorieunterricht
  • Lernsituation
  • Impulsvorträge von Fachexperten
  • Förderunterricht
  • Lernzirkel
  • Vertiefungsunterricht
  • Lernberatung
  • Prüfungscoaching

Weitere Infos zum pädagogischen Konzept

Digitales Klassenzimmer

Die Berufsfachschule für Notfallsanitäter*innen setzt neue Standards mit volldigitalen Klassenzimmern und lernfeldorientiertem Unterricht. Alle Schüler werden mit persönlichen Apple iPad® ausgestattet. Neben der täglichen Nutzung im Unterricht, können die Schüler*innen mit dem iPad® auch auf umfassende elektronische Fach- und Ausbildungsliteratur zugreifen und es zur persönlichen Vor- und Nachbereitung zu Hause verwenden. Diese Geräte gehen nach dem erfolgreichen Abschluss in den persönlichen Besitz der Schüler*innen über.

Modernes Schulgebäude

Die Schule befindet sich im kreisverbandseigenen Gebäude am Schumacherring 26, in München Neuperlach. Die 1100 m² Fläche der zweizügigen Schule wird 180 Schülern ein innovatives Lernumfeld bieten. Für praktische Übungen stehen moderne Praxis- und Simulationsräume zur Verfügung. Diese ermöglichen es dem Schüler in realistischer Umgebung das theoretische Wissen praktisch zu üben. Den Schülern stehen in ihrer Freizeit neben den Sozial- und Pausenräume, großzügige 400 m² Außenfläche zur Verfügung.

Der Umbau ist in Plan. Aktuell (24.08.) statten wir die Innenräume aus.

 

Eckpunkte zur Ausbildung

Die Ausbildungszeit zum Notfallsanitäter beträgt in Vollzeit drei Jahre und umfasst insgesamt 4.600 Stunden. Sie ist als duale Ausbildung strukturiert. Der theoretische und praktische Unterricht mit einem Umfang von 1.920 Stunden erfolgt für angehende Auszubildende des Münchner Roten Kreuzes an der neuen Berufsfachschule für Notfallsanitäter des Kreisverbands. Die praktische Ausbildung findet in einer Lehrrettungswache – 1.960 Stunden – und an geeigneten Kliniken – 720 Stunden – statt.

Mehr Infos zur Ausbildung

Anmeldung in der Berufsfachschule

Die Anmeldung in der Berufsfachschule erfolgt über den Ausbildungsträger, der mit dem Kreisverband München einen Kooperationsvertrag schließt. Die zweizügige Schule bietet Plätze für alle 3 Ausbildungsjahrgänge bereits zum Start am 05.10.2020 an und steht allen Ausbildungsbetrieben für Notfallsanitäter offen.
Interessierte Ausbildungsträger wenden sich direkt an die Verwaltung der Schule.

Die Schüler*in selbst schließt neben dem Ausbildungsvertrag mit dem Ausbildungsträger, einen individuellen Schulvertrag mit der Berufsfachschule. Selbstverständlich können sich interessierte Schüler*innen mit Fragen an die Berufsfachschule wenden.

Cookie-Einstellungen

Impressum

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies verschiedener Kategorien. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Details anzeigen
Cookie-Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Notwendig
Notwendige Cookies helfen dabei Grundfunktionen zur Verfügung zu stellen. Ohne diese Cookies kann die Website nicht richtig funktionieren.
Statistik & Marketing (1)
Um unser Angebot und unsere Webseite ständig zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte laufend optimieren.
Die Marketing Cookies dienen dazu um Ihnen passende Inhalte/Anzeigen in unserer Werbung anbieten zu können. Somit können wir Nutzern Angebote präsentieren, die für Sie besonders relevant sind.
Details ausblenden