Copyright: Monkey Business Images/shutterstock.com

Integrationskurse

Wer sich in Deutschland integrieren möchte, sich im Alltag verständigen will und eine Arbeit sucht, sollte einen Deutschkurs besuchen. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) fördert seit 2005 Deutschkurse für EU- Bürger, Geflüchtete mit Aufenthaltstitel  und Deutsche mit geringen Sprachkenntnissen.

Allgemeine Integrationskurse

Unsere Allgemeinen Integrationskurse umfasst 600 Unterrichtstunden Deutsch und 100 Stunden Orientierung. Der Sprachkurs wird mit der Abschlussprüfung auf Niveau A2/B1 abgelegt. Ein Einstufungstest stellt fest, welches Niveau für Sie passend ist.
Bei Fragen und Problemen im Deutschkurs und Alltag helfen die Migrationsberatung für Erwachsene und die Sprachlernberatung weiter.

Jugendintegrationskurse

Unsere Jugendintegrationskurse für junge Menschen im Alter von 15 bis 27 Jahren werden intensiv  vom Jugendmigrationsdienst (JMD) betreut. Im Modul 8 haben die Jungen Erwachsenen die Möglichkeit, ein Praktikum zu machen. Die Suche und der Bewerbungsprozess werden vom JMD betreut.
Und was kommt nach dem Integrationskurs? Berufsschulklasse, Ausbildung oder ein weiterer Deutschkurs, …? Die Pädagoginnen und Pädagogen des Jugendmigrationsdienstes helfen dabei, den passenden Anschluss zu finden.

Integrationskurse mit Alphabetisierung

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die nicht in ihrer Muttersprache lesen und schreiben können oder denen die lateinische Schrift fremd ist. In den ersten 300 Unterrichtsstunden werden die einzelnen Schriftzeichen gelernt und eingeübt sowie das Lesen erlernt.

Informationen zu den Kursen

Was kostet die Teilnahme am Integrationskurs?

  • 195 Euro pro Modul (100 Unterrichtsstunden) mit Berechtigungsschein vom BAMF oder Ausländerbehörde.
  • 300 Euro pro Modul  (100 Unterrichtsstunden) für Selbstzahler ohne Berechtigungsschein.
  • Teilnehmer, die Leistungen des Jobcenters beziehen, können eine Kostenbefreiung beantragen.

Wie lange dauern die Integrationskurse?

  • Allgemeiner Integrationskurs: 600 Stunden Deutsch  + 100 Stunden Orientierungskurs
  • Integrationskurs mit Alphabetisierung: 300 Stunden Alphabetisierung + 600 Stunden Deutsch +100 Stunden Orientierungskurs
  • Integrationskurs für Jugendliche: 900 Stunden Deutsch + 100 Stunden Orientierungskurs + Praktikum

Die Integrationskurse enden mit dem Abschlusstest Deutsch Test für Zuwanderer auf Niveau A2/B1. Der Abschluss des Orientierungskurses ist der Test „Leben in Deutschland“.

Wir bieten Kurse auf allen Niveaustufen Alphabetisierung, A1, A2, B1 an. Der richtige Kurs wird anhand eines BAMF Einstufungstests ermittelt.

Wo finden die Kurse statt?

Seit 2005 bietet das Münchner Rote Kreuz Integrationskurse auf allen Niveaustufen und für verschiedene Altersgruppen an in der Innenstadt in der Goethestraße 53 sowie in der Thalkirchnerstraße 106 in München an.

Seit 2018 bieten wir an unserem Standort im Haus der Beruflichen Bildung in unmittelbarer Isarnähe Jugendintegrationskurse in der Quagliostraße 9 in München an.

Sie möchten einen Kurs besuchen?

Sie wollen Sich zum Integrationskurs anmelden oder haben eine  Frage rund um den Integrationskurs? Schreiben Sie uns ein E-Mail oder rufen Sie uns an. Oder kommen Sie persönlich während unserer Sprechstunden bei uns vorbei. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wenn Sie einen Kurs besuchen wollen, aber noch keinen Betreuungsplatz für Ihre Kinder haben, unterstützt Sie die Koordinationsstelle Kinderbetreuung für Integrationskursteilnehmer/innen.

 

Gefördert durch

Logo Bundesamt für Migration und Flüchtlinge